Wie logge ich mich ins WordPress Dashboard ein?

Diese Frage wird mir oft von Kunden gestellt. Wie komme ich ins Dashboard von WordPress?

Das Dashboard ist dein Einstellungsbereich. Sozusagen die Schaltzentrale deiner Website. Dort erstellst du neue Seiten und Beiträge. Du kannst deine Bilder hochladen und bearbeiten. Meta Beschreibungen anpassen. 

Besonders wichtig bzw. von Vorteil, ist die Möglichkeit Plugin (Erweiterungen) zu installieren. Diese erweitern die Funktionalität deiner Seite.

 

Einloggen ins WordPress Dashboard

1.) Hänge deiner Domain das Kürzel /wp-admin an – ein Beispiel: www.deineeignedomain.at/wp-admin

2.) Du wirst nun auf die Seite weitergeleitet, wo du deinen Benutzernamen oder E-Mail und dein persönliches Passwort eingibst. (Wichtig: Achte immer darauf das du ein sicheres Passwort auswählst.)

3.) Nach erfolgreicher Eingabe, gelangst du ins Dashboard von WordPress.

 

Ich habe mein Passwort vergessen? Was kann ich tun?

Das einfachste ist auf Passwort vergessen zu gehen, es wird dir per Mail ein neues Passwort geschickt. Eine weitere Möglichkeit ist es über die Datenbank dein Passwort herauszulesen bzw. zu ändern. Dies ist aber nur für Fortgeschnittene WordPress User geeignet. 

 

Die Ausnahme von der Ausnahme? Wp-admin link liefert einen 404 Fehler

Der 404 Fehler bedeutet, lieber User die Website bzw. die Unterseite gibt es nicht. Oft aus Sicherheitsgründen kann man die Login Seite auf eine andere Unterseite lenken, d.h. man könnte sie /meinlogin nennen, zum Beispiel. Dies fördert die Sicherheit, da wp-admin das allgemein gültige Kürzel ist und wahrscheinlich über 90% der WordPress Websites dies auch nutzen. Die Änderung wird mit Hilfe eines Plugins – Erweiterung – eingerichtet.

Im folgenden Video erkläre ich dir wie du dich einloggst und gib dir einen kurzen ersten Überblick über das WordPress Dashboard. 

Du hast weiter Fragen?

Ich freue mich auf deine Fragen.